Dieselpest

Sonntag, 09.10.16

Beim Putzen letzte Woche war mir aufgefallen, dass das Staufach an BB, in dem die Dieselkanister stehen, nass und stinkig ist. Also endlich nachgeschaut: die Holzbretter des in der Türkei gebauten Regals sind schimmelig, der Dämmstoff auch. Viel schlimmer aber ist, dass bei 7 der 8 türkischen 20 Liter Dieselkanister der Schraubverschluss abgeplatzt ist. Sie sind auch verformt. Offensichtlich haben  die hochwertigen türkischen Kanister, oder besser hochpreisigen Schrottteile, dem Druck durch sommerliche Hitze nicht Stand gehalten. Zum Glück sind alle nur zu ¾ voll, so ist nicht zu viel ausgelaufen. Wir sind entsetzt und froh, das noch hier entdeckt  zu haben. Der Diesel wird in den Tank umgefüllt, die 8 Kanister entsorgt und Armin steigt hinab in den 1,50m tiefen, engen Stauraum. Eine Rolle Küchenpapier später ist das Fach sauber und er reif für die Dusche.

 

Autor: Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.