Die To-Do-Liste wird kürzer, die verbleibende Zeit aber auch!

Mittwoch, 16. November 2016
Pünktlich um 0900 fahren Wolfgang und Armin nach Arrecife und kommen tatsächlich mit der fertigen Heckankerhalterung zurück! Dass sie kleine Unebenheiten an den Schnittkanten hat und vor der endgültigen Montage erst mal wieder die Flex zum Einsatz kommt, sei nur am Rande erwähnt. Bis zum Mittag sitzt der Anker jedenfalls fest und sicher in seiner Halterung am Heck. Welch ein Sieg!20161116_183106_blog
Nachmittags geht das große Winschenreinigen in die letzte Runde. Die vier am Mast sind nicht so verfettet wie die anderen und es geht etwas schneller. Bei Sonnenuntergang wird die letzte Abdeckung wieder aufgeschraubt. Bleibt noch das große Aufräumen und Putzen. Blöd nur, dass wir am Boden der Dose mit dem schmutzigen Petroleum noch eine große Unterlegscheibe finden! Wo haben wir die bloß vergessen? Zum Glück ist schon die zweite Winsch, die wir aufschrauben, die, bei der es fehlt.
Damit können heute zwei große Posten auf der To-Do-Liste abgehakt werden. Leider bleiben immer noch sieben weitere übrig und am kommenden Samstag wollen wir endgültig los. Es gibt noch viel zu tun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.