3. Tag auf See

Dienstag, 22. November 2016 (erster Eintrag über Pactor versucht, kein Durchkommen, jetzt über SAT)

War der 1.Tag sehr langsam, so war der 2. Tag einfach nur schön. Ab 0700 morgens konnten wir bei angenehmen 8-12Kt Wind und flacher See den ganzen Tag unter weißen Segeln mit 5 bis 7 Kt fahren. Zwar ist hoch am Wind nicht der Kurs, den man sich auf der Barfußroute vorstellt, aber es lief gut und entspannt. Seit heute Nacht hat der Wind kräftig zugenommen bis über 26 Kt. Wir haben die Segel gerefft und werden kräftig von Wellen durchgeschüttelt. Die Dünung ist inzwischen 2 bis 3 m hoch. Der Himmel ist bewölkt, es hat kräftig geregnet, aber die Stimmung ist gut und das Essen auch. Von den 2828 NM haben wir inzwischen 400 NM zurückgelegt. Leider ist der künftige Kurs noch ziemlich unklar, da sich die Wettervorhersage kleinräumig von Bericht zu Bericht ändert.

Nicole und Armin

SY ASHIA, SM2k, #357

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.