Abschied von SHAMAL???

Mittwoch, 19. April 2017

Gestern Abend beim Pilzrisotto haben wir Abschied gefeiert, Rita und Marcel wollen ihre Zeit in Französisch Polynesien ausdehnen und erst im Herbst nach Neuseeland segeln, wir müssen weiter, in Papeete wartet Arbeit auf uns und Mitte Mai geht es von Bora Bora aus nach Suwaro. Schön war die Zeit mit ihnen zusammen, schade, dass wir uns trennen müssen.

Früh bei Sonnenaufgang verlässt SUMORE schon den Ankerplatz, LAURA DAWN und MISTO folgen. Um 0700 funkt Marcel, dass sie mit uns nach Papeete kommen werden??? Die gestrige Unterhaltung mit Cameron, der ihnen von einigen Inseln ihres Plans abgeraten hat und den Zeitplan der WARC bis Fidschi für sinnvoll hält, hat sie umgestimmt. Sie bleiben bis Fidschi dabei! Wir freuen uns sehr. Die beiden haben uns zwar mit ihrer Fitness manchmal an unsere Grenzen gebracht, aber wir haben auch einiges mit ihnen gemacht, was wir allein wahrscheinlich nicht gemacht hätten! Abenteuerliche Dingifahrten, die unterschiedlichsten Restauranterlebnisse, abendliche grenzüberschreitende politische Diskussionen, immer wieder stattfindende Rallys auch auf kurzen Strecken und nicht zu vergessen der Thermomix haben uns viel Spass bereitet. Selbst die diversen Probleme auf beiden Booten waren gemeinsam leichter zu ertragen und oft auch zu lösen. So verlassen dann um 0800 doch wieder beide Amel zusammen den Ankerplatz. Unter weißen Segeln geht es Kurs 220° Richtung Tahiti. Die Entfernung beträgt 220NM, wir wollen morgen bei Tageslicht noch ankommen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.