Tankstopp in Cairns

Mittwoch, 9. August 2017
Auf einen wenig spektakulären Sonnenuntergang hinter den Bergen gestern Abend folgt unmittelbar ein fantastischer Mondaufgang. Riesig und von Rest der Sonne rosa angefärbt erhebt sich der Vollmond am Horizont aus dem Meer. Leider schläft der Wind gegen Mitternacht ein und wir motoren durch die helle Mondnacht.
Gegen Morgen ziehen Wolken auf. Um 0800 erreichen wir die betonnte Einfahrt zum Hafen vom Cairns. Auf UKW Kanal 13 ist die Marlin Marina zu erreichen. Wir erfahren, dass wir zum Tanken einen Termin buchen müssen und bekommen eine Telefonnummer! Um 0845 sollen wir zum Fuel-Dock kommen! Und was machen wir bis dahin? Kreise drehen? Während wir noch überlegen ruft der Tankwart zurück und lässt uns am Ende des Tankstegs festmachen. Die Wartezeit, während ein Motorboot betankt wird, nutzen wir zum Frühstücken. Vorher muss Armin noch die Gasflasche wechseln, die blaue Campinggasflasche, die seit Tahiti in Gebrauch ist, ist jetzt leer. Pünktlich um 0845 verholen wir ein Stück vor zur Zapfsäule und 213 l Diesel fließen in den Tank. Müll und Altöl vom Generator können wir entsorgen und um 0930 sind wir wieder unterwegs.
Bis Mittag ist norwegisch Segeln nötig, dann frischt der Wind auf und wir können segeln. Immer mal sehen wir am Horizont den Blas eines Wals aufsteigen. Die Tiere selbst sind auf die Entfernung kaum zuerkennen. Dann aber reißt es uns drei von den Sitzen. In unmittelbarer Nähe zum Boot kommt an BB der gewaltige Rücken eines Wals empor. Es platscht, Schaum ist auf dem Wasser, dann ist er abgetaucht. Dafür erscheint ein zweites Tier direkt an der Bordwand. Der Blas spritzt hoch, wir sehen kurz den Rücken, dann ist auch dieser Wal wieder abgetaucht. Wir warten gespannt, ob sie noch mal in der Nähe auftauchen, aber wahrscheinlich sind sie genau so erschrocken wie wir und abgezogen. Puh, das war dicht!.
Während es tagsüber mit bis zu 20kn bläst, frischt der Wind am Abend deutlich auf. Mit bis 30kn Wind von schräg achtern und unter gereffter Genua und Besan geht es mit 7 bis 9 kn durch die Nacht.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.