Besuch ist da!

Donnerstag, 15. März 2018

ASHIA ist aufgeräumt und geputzt, alles ist bereit zum Empfang von Pamina und Bernhard, die heute für drei Wochen zu Besuch kommen. Der Flieger aus Frankfurt hat Verspätung, aber wir verfolgen den Flug auf Flightradar 24 und verbringen die Wartezeit in einer kleinen Mall in Flughafennähe. Die beiden sind etwas müde und geschafft, als sie endlich ankommen. Zurück an Bord gibt es erst mal einen rumpunch zur Begrüßung, dann folgt das große Auspacken. Von diversen Ersatzteilen für TB und uns über Schwammtücher, Deo und Tchibo-Kaffee bis zu Lechfelder Brot und einem Marmorkuchen von Rosi kommt alles aus den Reisetaschen.

Zum Abendessen fahren wir in die Carenage, die Altstadt, in das deutsche Schnitzelhaus. Man muss Traditionen auch im ausland pflegen und heute ist schließlich Donnerstag, der Tag an dem wir zuhause immer zu Bettina in die “Schnitzelfabrik“ gehen. Die Wiener Schnitzel hier sind klein, dafür liegen aber drei auf dem Teller! Und die sind richtig gut! Die Wirtin kommt aus Oberösterreich, seit neun Jahren betreibt sie mit ihrem Mann das Lokal hier.

2 Kommentare

  1. So ist es recht! Das Donnerstag-Ritual kann mit einer österreichischen Köchin und Wiener Schnitzel gerne überall auf der Welt fortgesetzt werden.
    Gab’s auch lecker Käsekuchen auf Grenada?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.