Neustadt

Donnerstag, 13. September 2018
Um 0800 motoren wir aus dem Yachthafen Hohe Düne. Und unter Motor geht es leider die nächsten sechs Stunden weiter. Einen Versuch zu segeln geben wir nach 20 Minuten wieder auf. Bei 6kn Wind und unter 4 kn Speed kommen wir heute nicht mehr rechtzeitig im 48SM entfernten Neustadt an. So fahren wir an der Küste entlang durch glattes Wasser, bals kommt der wenige Wind auch noch genau von vorne. Schade, wir hätten gerne einen abschließenden Segeltag genossen. Um 1430 erreichen wir die ARCONA-Marina in Neustadt und gehen zunächst an der Tankstelle längsseits. Nachdem der Dieseltank voll ist geht Armin zum Hafenmeister und lässt sich einen Liegeplatz für zwei Nächte zuweisen. Genau gegenüber der Tankstelle gehen wir dann längs an die Kaimauer. Die Umgebung ist nicht toll, aber Strom- und Wasseranschluss sind in Reichweite, für die kurze Zeit ist es okay!
Zum Abendessen laufen wir vor in die SeaLounge. Pasta mit Pfifferlingen bzw. Jacobsmuscheln und Tiramisu schmecken köstlich, der Kellner ist freundlich, die Preise passen, alles gut, alles wunderbar!

Freitag, 14. September 2018
Der Count-Down läuft! Großputz auf ASHIA! Schließlich soll sie morgen glänzen, zumindest innen und an Deck. Der Rumpf wird erst an Land gründlich gereinigt und poliert. Immerhin hat sie jetzt 35000 SM hinter sich gebracht! Die darf man ihr auch ansehen! Gestern beim Tanken fragte doch der Tankwart tatsächlich, ob wir wohl länger unterwegs gewesen wären? Leider kam ich nicht dazu, ihn zu fragen, wie er denn darauf kommt? Wahrscheinlich sehen wir so verlottert aus und entsprechen nicht dem Standart-Bootsfahrer der Marina!
Bei der Vorbereitung des Frühstücks schrotte ich dann noch den elektrischen Wasserkocher. Ist wohl keine so gute Idee, ihn einzuschalten, ohne dass Wasser drin ist!
Wir liegen hier inkognito! AIS und die Yellow Brigg haben wir in Warnemünde abgeschaltet, nicht, dass man uns schon vor der offiziellen Ankunft aufspürt!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.