Amante Ibiza

Mittwoch, 25. September 2019
Gegen Mitternacht verlässt DUSK den Ankerplatz und begibt sich auf die Fahrt nach Mallorca. Wir vertrödeln den Tag im Schiff und beobachten das Treiben auf den Booten um uns herum. Nachmittags legt sich in unsere unmittelbare Nähe ein Ausflugsdampfer mit Jugendlichen. Eine Stunde lang pochende Bässe, Gelächter und Balzgehabe, dann ziehen sie weiter. Wir steigen ins Beiboot und fahren an Land. Im Restaurant Amante Ibiza wollen wir eigentlich nur einen Drink nehmen. Doch an der Bar ist alles besetzt und am Tisch darf man nur sitzen, wenn man auch etwas isst! Na gut, die Aussicht von der Terrasse über die Bucht auf`s Boot ist toll, wir lassen uns die Stimmung nicht vermiesen und bleiben. Nach einer Weile müssen wir feststellen, dass das hier nicht unsere Welt ist! Das meist jugendliche Publikum (ich glaube hier ist keiner über 45) schaut blasiert, gelangweilt und leicht arrogant aus. Die Mädels sind hübsch, die diversen Oberteile gewähren teils tiefe Einblicke, aber die Minen dazu! Zwei kleine Salate, zwei Bier und etwas Brot mit Oliven kostet dann 40 Euro! Wenn das Ibiza ist, dann ist es nicht meins!




2 Kommentare

  1. Leider, leider ist das Ibiza (an der Küstenlinie) geworden… wir hatten in Juni, in einen Strandbar (Puerto Sant Miquel, Nordküste) für 2 GinTonic 40 € betahlt und immer noch hunger !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.