Besuch auf AVATAR

Mittwoch, 9. März 2022
Mittags wandern wir wieder um die Marina herum zu Rolnautic. Wir hätten gerne einen Spritzschutz für den Propeller unseres Beibootmotors. Leider führen sie nur ein Teil für Außenborder ab 50PS. Das ist jetzt für unseren 9.9 PS-Motor doch ein bisschen zu groß. Wir laufen weiter bis ans andere Ende der Marina. Hier am äußersten Steg liegt der Katamaran AVATAR von Petra und Willi. Luftlinie sind unsere Boote vielleicht 300m voneinander entfernt, zu Fuß sind es 1,6km! Es ist schön, die beiden wieder zu sehen und wir verbringen den Nachmittag in ihrem Cockpit. Petra möchte gerne mit dem Dingi fahren und so bringt sie uns am Abend über`s Wasser zurück. Nachdem der Minimarkt schon geschlossen ist und wir kein Brot mehr an Bord haben, entscheiden wir uns Essen zu gehen. Das Restaurante Aramara am Hafen hat durchgehend geöffnet, so dass wir auch um 1830 schon ein leckeres Abendessen bekommen. Auf dem Rückweg laufen wir an der Außenseite der Mole entlang. Die Marina ist ein Hafen im großen Hafen von Las Palmas. Draußen liegen Frachter und Bohrschiffe, alle sind beleuchtet wie Weihnachtsbäume. Zwischen den Felsen laufen Katzen herum und auf den glatten Seiten der großen Steine haben viele Segler ihre Bilder mit Daten und Namen hinterlassen. Es soll Glück bringen und die Wiederkehr gewährleisten. Wir haben das schon zweimal in Horta auf den Azoren gemacht.








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.