Sommer, Sonne, Wärme

Montag, 8. November 2021
Auch heute ist es noch mal richtig sonnig und warm. Zeit zum Waschen der Bettwäsche. Während Armin mit dem Fahrrad in die Stadt fährt, nähe ich neue Klettbänder an den Vorhang in der Achterkoje. Mittags kommt Armin mit vollem Rucksack erfolgreich von seiner Tour zurück. Die Schubladenschienen für die Auszüge der Bildschirme unserer virtuellen Fenster hat er bekommen und nebenbei auf dem Markt noch ein paar Bootssandalen.
Wir gehen vor in eines der Hafenlokale und lassen uns Agua de Valencia und Prosciutto schmecken. In der Sonne ist es heute wieder richtig warm. Unmittelbar uns gegenüber liegt ein deutsches Segelboot. Als wir vorbeigehen, poliert der Eigner gerade etwas an Bord. Wir quatschen ihn an. Kurz darauf sitzen wir mit Uwe und Birgit im Cockpit ihrer FRODEWIN bei Kaffe und natürlich wieder Gesprächen über`s Segeln.
Am Spätnachmittag holt Horst uns ab und wir fahren noch mal in den Baumarkt. Armin sucht Holz, Schrauben und Winkel zusammen und ich stöbere durch die Weihnachtsabteilung. Anschließend gehen wir zu viert zu „B B“, oder auch „zum toten Huhn“, einem Lokal, in dem es Brathähnchen und Steak gibt. Wieder wird es ein langer Abend und erst um 2300 setzt Horst uns am Hafen ab. So warm der Tag auch war, die Nacht ist eiskalt und wir schalten die Dieselheizung an Bord ein.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.