Im Norden der Insel

Samstag, 23. April 2022
Zunächst fahren wir hoch zum Mirador del Time. Die Strasse windet sich den steilen Berg hinauf, ist teilweise wie hineingefräst in den Bergrücken. Von einer kleinen Aussichtsplattform in 594m Höhe hat man einen gigantischen Blick über Tazakorte, die Marina, Los Llanos und bis zum Vulkan. Weiter geht es die Serpentinenstrasse entlang. Hier oben gibt es keineBananenplantagen mehr, dafür Pinienwälder.Immer wieder laden Aussichtspunkte zum Anhalten ein und gewähren spektakuläre Blicke in tiefe Schluchten bis zum Meer. Wir befahren die Weinstrasse von La Palma. Auf endlosen Terrassen wird hier mehr Wein angebaut als in Lanzarote. Wir stoppen in einer Bodega und nehmen ein paar Flaschen mit, leider ist eine Verköstigung nicht möglich. Also werden wir uns überraschen lassen. Wir folgen der Strasse bis hinauf zur Sternwarte auf dem Roque de los Muchachos. Sie schließtum 1600, wir sind so knapp davor, dass Armin nur noch schnell durchläuft, während ich im Auto warte. Mir geht es einfach nicht gut und nach einem schnellen Pizza-Essen im Hafenlokal verziehe ich mich in die Koje.











Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.